X-Stat.de  

Logo aktuell kl

Ganz aufmerksam lauschte die Schulgemeinde dem Vortrag des Dollnsteiner Journalisten Josef Bartenschlager, der mit dem “Gymnasium Nummer 16” in Sotschi einen Einblick in das russische Schulsystem bot.

Mit etwa 1200 Schülern ist diese russische Schule etwa 10 Mal so groß wie unsere Schule und kann natürlich einen weit gefächerten Wahlunterricht anbieten. Übrigens lernen etwa 2 Drittel die deutsche Sprache als Wahlfach.

Interessant war auch, dass die Ferien sich von Mai bis September erstrecken und das Schuljahr nur durch kurze unterrichtsfreie Zeiten unterbrochen wird.

Die kleineren Klassen haben an 5 Tagen Unterricht, während für die älteren Schüler die Sechs-Tage-Woche gilt.

Übrigens freuen sich die Kinder, wenn sie mit einer “Fünf” nach Hause kommen, denn die russischen Notenstufen entsprechen umgekehrt unseren deutschen Noten.

Ganz überrascht waren die Zuhörer von dem warmen Klima der Schwarzmeerstadt Sotschi, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014.

 

P1010004

P1010007

P1010009